Nachtrag: 07.04.2011

Antrag: CDU-Antrag "Buslinie zwischen Porz und Rodenkirchen"

Zusatz: (zugesetzt)

Beschluss: ungeändert beschlossen

Beschlüsse:

 

I. Beschluss über den Änderungsantrag der SPD-Fraktion und der Fraktion Bündnis

   90/Die Grünen:

 

Der vorliegende Antrag soll wie folgt geändert und ergänzt werden:

Der Rat beschließt, dass die Verwaltung gemeinsam mit der KVB AG die Möglichkeiten eines ergänzenden Nahverkehrsangebots zwischen Porz und Rodenkirchen prüft.

 

Zusätzlich zu einer Bus-Verbindung soll geprüft werden, ob mit einer Wasserbuslinie zwischen Porz und Rodenkirchen eine attraktive Ergänzung zum bestehenden Nahverkehrsangebot geschaffen werden kann.

 

Die Ergebnisse der jeweiligen Prüfungen sollen dann dem Verkehrsausschuss zur weiteren Beratung vorgelegt werden.

 

 

Abstimmungsergebnis:

 

Mehrheitlich mit den Stimmen der SPD-Fraktion, der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen, der Fraktion Die Linke.Köln sowie mit der Stimme von Ratsmitglied Klaus Hoffmann (Freie Wähler Köln) zugestimmt.

 

 

 

II. Beschluss über den so geänderten Antrag der CDU-Fraktion:

 

Der Rat beschließt, dass die Verwaltung gemeinsam mit der KVB AG die Möglichkeiten eines ergänzenden Nahverkehrsangebots zwischen Porz und Rodenkirchen prüft.

 

Zusätzlich zu einer Bus-Verbindung soll geprüft werden, ob mit einer Wasserbuslinie zwischen Porz und Rodenkirchen eine attraktive Ergänzung zum bestehenden Nahverkehrsangebot geschaffen werden kann.

 

Die Ergebnisse der jeweiligen Prüfungen sollen dann dem Verkehrsausschuss zur weiteren Beratung vorgelegt werden.


Abstimmungsergebnis:

Einstimmig zugestimmt.