Beschluss: ungeändert beschlossen

Beschluss:

Als Antragsteller wird noch Herr Löwisch hinzugefügt, so dass es sich um einen gemeinsamen Antrag aller Fraktionen und Herrn Löwisch handelt.

Die Verwaltung wird beauftragt, nach der nun abgeschlossenen Straßenbaumaßnahme „Eintrachtstraße“ die restlichen Bäume (2 Bäume) der geplanten und beschlossenen  Neupflanzungen (4 Bäume) sowie eine Nachpflanzung (1 Baum) zu pflanzen. Die im Rahmen der Straßenbaumaßnahme erstellte nicht benutzbaren Beete sind zuschließen. Gleichzeitig müssen zwei passende Ersatzstandorte für zwei Baumbepflanzungen gefunden werden, zwei neue Beete vorbereitet und die noch fehlenden Bäume gepflanzt werden. Diese Arbeiten sollen in enger Abstimmung mit dem Grünflächenamt geschehen. Es ist der Bezirksvertretung 1 regelmäßig über den Stand der Maßnahmen  zu berichten. Die Finanzierung dieser Arbeiten übernimmt diejenige Abteilung, die durch fehlerhafte Kommunikationsabläufe eine solche Fehlplanung und -durchführung verursacht hat.

 


Abstimmungsergebnis:

Einstimmig beschlossen.