Beschluss:

 

Die Bezirksvertretung Innenstadt stimmt dem Beschlussvorschlag mit folgender Maßgabe zu und empfiehlt dem Stadtentwicklungsausschuss entsprechend zu beschließen:

Die bisher nur als Absichtserklärung aufgenommene langfristige Planung für die Rad- und Fußwegerschließung ist als Festsetzung im Bebauungsplan aufzunehmen (siehe Anlage 2: Begründung gemäß § 3 Absatz 2 Baugesetzbuch ).

 


Abstimmungsergebnis:

Einstimmig zugestimmt.