TOP Ö 5.1: Unbebaute Grundstücke im Gebiet von Luxemburger, Trierer, Pfälzer und Stolzestraße, Antrag SPD *** bereits umgedruckt / zurückgestellt

Beschluss: geändert beschlossen

Geänderter Beschluss:

Der Stadtentwicklungsausschuss möge beschließen:

Die Verwaltung wird aufgefordert, nach Abschluss des Verkehrsgutachtens Barbarossaplatz für den  im Antragstitel genannten Bereich die städtebauliche Konzeption anzupassen und die bauplanungsrechtlichen Voraussetzungen zu schaffen, damit die zu Verkehrszwecken nicht mehr benötigten Grundstücke möglichst bald einer städtebaulichen Nutzung zugeführt werden können.

Dabei ist der Aspekt einer Bebauung (von größtmöglichen Teilbereichen) der Grundstücke mit Wohnungen sowie der Erhalt  der bestehenden Grünfläche an der Stolzestraße und die Einrichtung einer öffentlichen Grünfläche auf der Innenfläche des Dreiecks Pfälzerstraße/Moselstraße mit zu berücksichtigen.    


Abstimmungsergebnis:

Einstimmig zugestimmt.