TOP Ö 8.2.8: Errichtung von Fahrgastunterständen auf dem Bayenthalgürtel; Antrag der SPD-Fraktion

Beschluss: geändert beschlossen

- mündliche Änderungsanträge der CDU-Fraktion und der Grünen

Beschluss:

Die Bezirksvertretung Rodenkirchen bittet die Verwaltung, bzw. die KVB AG, die auf dem Bayenthal Gürtel der Linie 130 Richtung  Rodenkirchen fehlenden Fahrgastunterstände bei den Haltestellen Goltsteinstrasse/Bayenthal Gürtel und  Alteburger Mühle/ Bayenthal Gürtel in die bestehende Prioritätenliste in dem neuen Werbenutzungsvertrag aufzunehmen. Diese Wartehäuschen können ohne Seitenwände errichtet werden und nehmen dann nur wenig Platz des Geh-und Fahrradweges ein. Falls dieser Platz dennoch nicht ausreicht, soll nach einer anderen Lösung zur Aufstellung eines Wetterschutzes gesucht werden, ggf. unter Wegfall von Parkplätzen.

 

 


Abstimmungsergebnis:

Einstimmig zugestimmt.