TOP Ö 9.2.4: Festlegung der Haltestellenstandorte für Fahrgastunterstände ab 01.01.2015 (Prioritätenliste Fahrgastunterstände)

Geänderter Beschluss:

Die Bezirksvertretung Chorweiler nimmt die Prioritätenliste äußerst kritisch zur Kenntnis, lehnt sie jedoch ab. Die Bezirksvertretung beschließt die Durchführung einer nichtöffentlichen Sondersitzung der Bezirksvertretung Chorweiler in der Zeit von heute bis zum 01.07.2013 mit anschließender Pressekonferenz. Die Verwaltung wird aufgefordert mindestens fünf Werktage vor der Sondersitzung folgende Unterlagen bereitzustellen:

-          Eine übersichtliche Auflistung der alten und neuen Standorte der Fahrgastunterstände.

-          Eine Auflistung der Fahrgasteinsteigerzahlen für alle Haltestellen.

-          Eine Liste wie viele Fahrgastunterstände in den anderen Stadtbezirken vorgesehen sind.

Die abgelehnte Vorlage ist zusätzlich zu den von der Bezirksvertretung geforderten Listen Grundlage für die Sondersitzung.


Abstimmungsergebnis:

Einstimmig beschlossen