TOP Ö 2.1: Dringlichkeitsantrag der CDU-Fraktion vom 28.05.2013 betr.
Bahnhof Wahn - Bau einer Parkpalette

Nachtrag: 28.05.2013

Beschluss: Sache ist erledigt

Die Vewaltung wird gebeten darzustellen,

 

·      welche Kosten durch den Ankauf der erforderlichen Grundstücksflächen sowie den Bau einer Parkpalette am Bahnhof Porz-Wahn der Stadt entstehen würden,

 

·      wie diese Kosten im Haushalt 2013/2014 bzw. in den Folgejahren darzustellen wären,

 

·      in welcher Höhe Fördermittel zu erwarten wären,

 

·      ob die Möglichkeit einer Realisierung der Parkpalette durch Dritte gegeben ist,

 

·      wie ein geeignetes Bewirtschaftungskonzept aussehen könnte, das verhindert, dass die Parkpalette als „Urlaubs-Parkplatz“ für Passagiere des nahe gelegenen Köln Bonn Airport missbraucht wird

 

·      und ob und wann in dieser Angelegenheit (Ankauf und Bau)  eventuell Dringlichkeit eintritt bzw. gegeben ist.

 


Abstimmungsergebnis: Mehrheitlich zugestimmt gegen die FDP-Fraktion bei Enthaltung der CDU-Fraktion