TOP Ö 6.11: Betriebskostenfinanzierung von flankierenden Maßnahmen im Bereich der Jugendarbeitslosigkeit 2013

Nachtrag: 06.06.2013

Beschluss: ungeändert beschlossen

Beschluss:

Der Jugendhilfeausschuss – Ausschuss für Kinder, Jugend und Familie – beschließt für das Jahr 2013, die im Teilergebnisplan 0604, Teilplanzeile 15 – Transferaufwendungen, Kinder- und Jugendarbeit, zur Verfügung stehenden Mittel zur Finanzierung der Personal- und Sachkosten für die Kurs- und Projektangebote zur Berufsfindung wie folgt zu gewähren:

 

Träger:                                                           Einrichtung:                                       Betrag:

 

Drogenhilfe Köln e.V.                                      JWE Krefelder Str.                              147.263,16 Euro

Jugendfreizeitwerk Köln e.V.                          JWE Chorweiler                                  164.446,81 Euro

Haus der offenen Tür Porz e.V.                      JWE Brüsseler Str.                               87.266,12 Euro

Internationaler Bund Soziale Dienste             Beratungsstellen                                 370.370,23 Euro

Internationaler Bund Soziale Dienste             JWE Rothenburger Str.                      192.043,80 Euro

JWK gGmbH Jugendwerk Köln                      JWE Klettenberg                                 107.270,13 Euro

Jugendhilfe Köln e.V.                                      JWE Kalk, Mülheim, Ehrenfeld           753.347,55 Euro

Netzwerk e.V. Soziale Dienste                       JWE Nippes                                        184.183,78 Euro

Handwerkerinnenhaus Köln e.V                     JWE Kempener Str.               .             44.700,00 Euro

_____________________________________________________________________________

Gesamtsumme                                                                                                       2.050.891,58 Euro

 

 


Abstimmungsergebnis:
- 14 Zustimmungen: SPD-Fraktion (2), CDU-Fraktion (2), Bündnis 90/ Die Grünen (2),
FDP-Fraktion (1), Fraktion Die Linke. (1), AWO Köln (1), Caritasverband (1), Der Paritätische (1), SJD Die Falken (1), SKF Köln (1), Sportjugend (1)
- keine Gegenstimmen
- keine Enthaltungen

Einstimmig zugestimmt.

 

Anmerkung:
Herr Dr. Heinen (SPD-Fraktion) war weder bei der Beratung, noch bei der Beschlussfassung zu diesem Tagesordnungspunkt anwesend.