TOP Ö 7.3: Planungsbeschluss zur Umgestaltung des Chlodwigplatzes in Köln-Altstadt/Süd; *** Sammelumdruck

Geänderter Beschluss:

Die Bezirksvertretung 1 empfiehlt folgende geänderte Beschlussfassung:

 

Die Variante A der Beschlussvorlage soll in folgenden Punkten geändert bzw. konkretisiert werden:

1.      Pflasterung
Die Pflasterung soll in gebundener Bauweise umgesetzt werden.

2.      Bodenleuchten
Bei der Auswahl der Bodenleuchten soll ein robustes Modell ausgewählt werden von einer Firma, die auch über einen längeren Zeitraum den möglichen Ersatz bzw. die Lieferung von Ersatzteilen garantiert.
Die Lichtfarbe soll mit der Lichtfarbe der Cityleuchte am Platzrand abgestimmt sein.

3.      Fahrradabstellanlage
Die zwischen der westlichen Baumreihe und dem nördlichen U-Bahn-Abgang vorgesehene Fahrradabstellanlage soll dezentralisiert werden. Hierzu wird die Verwaltung gebeten, andere Möglichkeiten aufzuzeigen.

 

Der Verkehrsausschuss beschließt:

1.       die Gestaltungsplanung gemäß Anlage 1  und beauftragt die Verwaltung, auf Basis der von der Verwaltung erstellten Entwurfsplanung die Ausführungsplanung (Leistungsbild 3 bis 6) zu erstellen. Im Rahmen der Ausführungsplanung soll eine Informationsveranstaltung durchgeführt werden;

2.       Über die Verlegung der Bushaltestellen vom Chlodwigplatz, die Toilettenanlage und die Fahrradabstellanlagen auf dem Chlodwigplatz wird zunächst in einem gesonderten Ortstermin beraten und nach erneuter Anhörung der Bezirksvertretung 1 in ihrer Sitzung am 26.09.2013 entschieden.

 

 


Abstimmungsergebnis:

Einstimmig zugestimmt.