Beschluss: Kenntnis genommen

„Die Bezirksvertretung Porz beauftragt die Verwaltung, eine Sperrfläche rechts und links an der Mündung Gartenstraße/Berliner Straße einzurichten.“

 

Stellungnahme der Verwaltung.

 

Im Einmündungsbereich Gartenstraße/Berliner Straße in Köln-Porz-Westhoven, wird an der östlichen Seite auf einer Länge von 14 m eine Zick-Zack Markierung aufgetragen. Die Markierung untersagt das Parken und wird die Sichtverhältnisse bei der Ausfahrt aus der Gartenstraße erheblich verbessern.

 

An der westlichen Seite besteht keine Erforderlichkeit für eine Markierung. In dem Bereich ist das Parken bereits durch ein Verkehrszeichen 283 Straßenverkehrsordnung StVO (absolutes Haltverbot) unzulässig.

 


Die Bezirksvertretung Porz nimmt die Mitteilung der Verwaltung zur Kenntnis.