Beschluss: ungeändert beschlossen

Beschluss:

Die Bezirksvertretung Porz beauftragt die Verwaltung zu prüfen, wie die Verkehrssituation im Akazienweg/Ecke Ebereschenweg in Köln-Porz-Grengel verbessert werden kann. Sinnvoll könnte sein, hier ein Parkverbot auf dem Teilstück Akazienweg Nr. 38-44 oder eine Schrägstrichgatter-Markierung auf der Fahrbahn vor der Einmündung Ebereschenweg einzurichten. 


Abstimmungsergebnis:

Einstimmig beschlossen.