Nachtrag: 05.07.2013

Beschluss: Kenntnis genommen

1.      Wann ist der Altenplan, bzw. der Sozialbericht der Stadt Köln in Bezug auf die Versorgung

älterer Menschen in den unterschiedlichen Wohn-und Betreuungsformen letztmalig

fortgeschrieben worden?

 

2.      Welche sozialplanerischen Vorgaben  bzw. bedarfstheoretischen Annahmen liegen der

Festsetzung des Bedarfes an Einrichtungen/Angeboten in Porz zugrunde?

 

3.      Wie stellt sich die Versorgungssituation in Porz getrennt nach

a) fertiggestellten Wohneinheiten (WE), Heimplätzen (HP),

b) in konkreter  und Planung befindlichen WE und HP für

        3.1 Altenwohnungen

        3.2 Altenwohnheimen

        3.3 Altenheimen

        3.4 Altenpflegeheimen dar?

 

4.      Welche Institutionen, Verbände oder Träger sind in Köln ,bzw. Porz  mit der Schaffung

konkreter Angebote für altersgerechtes Wohnen, tätig?

 

5.      Mit welchen Fördermaßnahmen unterstützt die Verwaltung die Verwirklichung

weiterer Angebote an entsprechenden Wohngemeinschaften, z.B. Mehrgenerations-

häusern ?

 

 


Die Bezirksvertretung Porz nimmt die Anfrage zur Kenntnis.