TOP Ö : Änderungsantrag - Unterstützung der Opfer des NSU-Anschlages in der Keupstrasse

Beschluss: geändert beschlossen

Beschluss:

Der Integrationsrat beschließt die Unterstützung der Opfer des NSU–Anschlages in der Keupstrasse.
Um die Teilnahme der engsten Angehörigen der Opfer bei der Anhörung beim Oberlandesgericht München zu gewährleisten, beschließt der Integrationsrat eine finanzielle Beteiligung an den Fahrtkosten nach München in der Höhe von max. 1.500 €.
Ein bis zwei Vertreter/-innen des Integrationsrates werden gebeten auf eigene Kosten an der gemeinsamen Busfahrt teilzunehmen.


Abstimmungsergebnis:

Mehrheitlich zugestimmt bei einer Gegenstimme und drei Enthaltungen