TOP Ö 6.1.14: Antrag der CDU-Fraktion: Verkehrsberuhigung in der Dortmunder Straße in Porz-Eil

Beschluss: ungeändert beschlossen

Beschluss:

Die Bezirksvertretung Porz bittet die Verwaltung zu prüfen, welche geeigneten Maßnahmen eine Verkehrsberuhigung in der Dortmunder Straße in Porz-Eil erzielen würden. Dabei ist insbesondere zu prüfen, ob die Einrichtung von alternierendem Parken sinnvoll erscheint. Die Verwaltung wird gebeten, die Anzahl der wegfallenden Parkplätze durch diese Maßnahmen mitzuteilen.

 

 


Abstimmungsergebnis:

Einstimmig bei Abwesenheit von Frau Ogiermann und Frau Wilden beschlossen.