TOP Ö 7.8: Bedarfsfeststellungsbeschluss über eine Kooperation zwischen der Stadt Köln, vertreten durch das Historische Archiv und dem Landschaftsverband Rheinland, vertreten durch das Archivberatungs- und Fortbildungszentrum Pulheim

Beschluss:

Der Ausschuss Kunst und Kultur erkennt in Ergänzung des Bedarfsfeststellungsbeschlusses des Rates vom 14.07.2011 (2210/2011, siehe Anlage 1) den Bedarf des Historischen Archivs an, vom 01.01.2015 bis zum 31.12.2016 mit optionaler, jeweils einjähriger Verlängerung bis längstens zum 31.12.2019 eine Kooperationsvereinbarung zur manuellen Reinigung des fragmentierten Kölner Archivgutes mit dem Landschaftsverband Rheinland abzuschließen. Die voraussichtlichen Kosten betragen jährlich ca. 112.000,-- Euro.

 

Auf die Erteilung des Vergabevorbehaltes wird verzichtet.

 

Die anfallenden Kosten werden aus der in 2009 aufwandswirksam gebildeten Restaurierungsrückstellung finanziert. Die Finanzmittel zur Inanspruchnahme der Rückstellung stehen im Teilfinanzplan 0412-Historisches Archiv zur Verfügung.

 


Abstimmungsergebnis:

Einstimmig zugestimmt.