TOP Ö 15.2: Kompetenzzentrum Frau und Beruf Region Köln - befristete Einrichtung 1,0 Stelle

Beschluss: ungeändert beschlossen

Beschluss:

Der Rat der Stadt Köln beschließt die Bereitstellung einer 1,0 Stelle EG12 TVöD (vergleichbar BAT III/II, Fg. 1a/1e) im Rahmen des Projektes „Kompetenzzentrum Frau und Beruf Region Köln“ befristet für den Zeitraum 01.12.2014 bis 30.06.2015 für die ausschließliche Aufgabenwahrnehmung der Wissenschaftlichen Mitarbeit.

Um die externe Besetzung der Stelle zum 01.12.2014 sicher zu stellen, wird verwaltungsintern eine entsprechende PR-Planstelle befristet zur Verfügung gestellt.

 

Der Aufwand für die Zeit vom 01.12.2014 bis 30.06.2015 setzt sich wie folgt zusammen:

Personalkosten                                                                                   43.050,00 €

Sachkosten                                                                                           7.600,00 €

Der Ertrag besteht in einer Landeszuweisung in Höhe von               45.585,00 €

Es verbleibt ein städtischer Eigenanteil in Höhe von                            5.065,00 €

 

Die Finanzierung der Maßnahme erfolgt in den Haushaltsplänen 2014 und 2015 durch entsprechende Umschichtung im Teilergebnisplan 1501 – Wirtschaft und Tourismus – von der Teilplanzeile 16 (sonst. ordentliche Aufwendungen) zu Teilplanzeile 11 (Personalaufwendungen) in Höhe des städtischen Anteils.

 


Abstimmungsergebnis:

Einstimmig zugestimmt