TOP Ö 7.3: Verbesserung der Verkehrssituation Brücker Mauspfad/Ecke Lützerathstraße in Köln-Rath/Heumar
Antrag der SPD-Fraktion vom 14.04.2015

Beschluss: geändert beschlossen

Bezirksbürgermeister Thiele lässt über den durch die CDU-Fraktion ergänzten Beschlussvorschlag abstimmen:

Beschluss:

Die Bezirksvertretung Kalk bittet die Verwaltung mit dem zuständigen Landesbetrieb Straßenbau NRW zu prüfen, ob das Rechtsabbiegen und das Geradeausfahren an der Kreuzung Brücker Mauspfad/Ecke Lützerathstraße in Fahrtrichtung Köln-Rath/Heumar aus Köln-Brück kommend kurz- bis mittelfristig optimiert werden kann. Insbesondere ist zu prüfen, ob dabei eine separate Rechtsabbiegerspur statt einer separaten Linksabbiegerspur ausgewiesen werden kann.

Vorrangig soll jedoch eine Prüfung erfolgen, ob die gewünschte Optimierung nicht auch durch Änderungen an der vorhandenen Lichtsignalanlage möglich ist.


Abstimmungsergebnis:

Einstimmig bei Enthaltung der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen und des Bezirksvertreters Hooghoughi (FDP) zugestimmt.