Beschluss: Kenntnis genommen

AN/0627/2015, Antrag von Frau Bastian (FDP)

BV7/0008/2015, Beschluss der Bezirksvertretung Porz vom 30.04.2015

 

 

Beschluss

 

Die Verwaltung wird beauftragt zu prüfen, inwieweit ein zusätzlicher Markt-Tag für Porz-Mitte (hier: Freitag) realisierbar ist

 

 

Stellungnahme der Verwaltung

 

Eine durch die Marktverwaltung der Stadt Köln durchgeführte Befragung der derzeit in Porz-Mitte agierenden Wochenmarkthändler und Wochenmarkthändlerinnen hat ergeben, dass der Freitag als weiterer zusätzlicher Markttag (neben dem Dienstag und dem Samstag) wünschenswert wäre.

 

Danach sind aus derzeitiger Sicht zehn Wochenmarkthändler/innen (davon sechs Lebensmittelhändler und vier non food Händler) bereit, auch freitags den Wochenmarkt in Köln Porz-Mitte zu bestücken.

 

Da die Marktverwaltung auch die bis dato vorliegenden Wochenmarktbewerber/innen anschreiben und informieren wird, die einen Markt suchen, der an einem Freitag stattfindet, kann sich die Anzahl der Händler/innen eventuell noch erhöhen.

 

Bevor jedoch eine endgültige Festsetzung des zusätzlichen Wochenmarkttages erfolgt, wird die Marktverwaltung eine Testphase von rund drei Monaten (Beginn: 11.09.2015 und Ende: 08.01.2016) vorschalten.

 

Nach Ablauf dieser Zeit ist erkennbar, ob ein dritter Markttag in Porz-Mitte erfolgversprechend ist und eine längerfristige Festsetzung rechtfertigt.