TOP Ö 6.8: Antrag der SPD-Fraktion: Verkehrssicherheit Müllergasse in Poll

Beschluss: ungeändert beschlossen

Beschluss:

Die Bezirksvertretung Porz beauftragt die Verwaltung, auf dem Teilstück der Müllergasse in Köln-Poll zwischen Poller Kirchweg und Käulchensweg die Verkehrssicherheit zu verbessern. Dabei sind Maßnahmen zu ergreifen, die ein zu schnelles Fahren oder ein „Schneiden“ der schlecht einsehbaren Kurven verhindern. Ein denkbares Beispiel ist die Aufbringung einer entsprechenden Straßenmarkierung.

Für die Ecke Müllergasse / Poller Kirchweg hat die Bezirksvertretung Porz einen entsprechenden Beschluss bereits am 21.10.2014 gefasst. Die Verwaltung wird gebeten, diesen kurzfristig zu bearbeiten.

Darüber hinaus soll der teilweisende fehlende Bürgersteig entweder baulich hergestellt oder durch eine Markierung beziehungsweise Absperrpfosten kenntlich gemacht werden.

 


Abstimmungsergebnis:

Einstimmig beschlossen.