TOP Ö 8.1.3: Beantwortung einer Anfrage zur Porzer Ufermauer

Nachtrag: 10.11.2015

Beschluss: Kenntnis genommen

Die Fachverwaltung beantwortet die Fragen von Herrn Tempel aus der Sitzung vom 08.09.2015 wie folgt:

 

  1. Wie wird die Verkehrssicherheit aktuell sichergestellt im Vergleich zur vorherigen Situation?
  2. Wie wird die Sicherheit gegen Absturz aktuell sichergestellt im Vergleich zur vorherigen Situation?

 

Zu 1.: sobald die Arbeiten abgeschlossen sind und der Bauzaun zurückgebaut ist, ist die Verkehrssicherheit gegeben.

 

Zu 2.: Schutzmaßnahmen gegen Absturz wie z.B. ein Geländer oder eine Mauer sind an dieser Stelle nicht vorgeschrieben, u.a. da die Absturzhöhe wegen der angrenzenden Böschung fast gleich null ist. Der obere Bereich der Böschung, im Bereich der abgebrochenen Mauer bzw. der jetzt noch sichtbaren Fundamente  wird im Zuge der Erdarbeiten geringfügig beigearbeitet und so angepasst, dass keine Absturzgefahr gegeben ist.