TOP Ö 6.16: Dringlichkeitsantrag der Fraktion die Grünen: Beteiligung der Bezirksvertretungen bei der Besetzung von Schulleitungsstellen.

Nachtrag: 10.11.2015

Beschluss: ungeändert beschlossen

Beschluss:

Das Anhörungsrecht der Bezirksvertretung Porz soll zukünftig durch eine Vorabbeteiligung im Rahmen des dem Ausschuss zustehenden Vorschlagsrechts nach § 61 Absatz 2 SchuIG n.F. gewährleistet werden.

Der Ausschuss für Schule und Weiterbildung wird gebeten, diejenigen Bezirksvertretungen, die bereit sind, an den Besetzungen der Schulleiterstellen mitzuwirken, mit dieser Aufgabe zu betrauen.

 


Abstimmungsergebnis:

Einstimmig beschlossen.