TOP Ö 10.2.6: Rohrleitungschaden Naphtha
hier: Sachstandsbericht zum 01.11.2015

Beschluss: Kenntnis genommen

Die Bezirksvertretung Rodenkirchen nimmt die Mitteilung zur Kenntnis.

 

Herr Schykowski bittet um Beantwortung folgender Nachfragen:

  • In welcher Bodentiefe befindet sich der Grundwasserspiegel?
  • Wie groƟ ist die witterungsbedingte Schwankungsbreite?
  • Ab welchen Rheinpegel droht ein Abdriften der Schadstoffe nach Westen?