TOP Ö 6.9: Antrag der SPD-Fraktion: Beleuchtung des Fußgängerweges am Lärmschutzwall in Porz-Lind

Beschluss: geändert beschlossen

Beschluss:

Die Verwaltung wird beauftragt, den Fußgängerweg entlang des Lärmschutzwalles in Porz-Lind zwischen der Nibelungenstraße und der Straße Am Linder Kreuz zeitnah mit einer Beleuchtungsanlage auszustatten, die es erlaubt, diesen Weg auch in der Dunkelheit gefahrlos zu nutzen.

Auch im Hinblick auf die in diesem Bereich vorgesehene Bebauung ist die Einrichtung der Beleuchtung unverzichtbar.

 


Abstimmungsergebnis:

In geänderter Form gegen die Stimmen der Grünen mehrheitlich beschlossen.