TOP Ö 3.1: Sachstand Kunstrasenplätze im Allgemeinen

Kenntnis genommen

RM Kron führt aus, dass die Zielsetzung (2 Jahre Bauzeit) mit Blick auf Unwägbarkeiten bei der Projektumsetzung nicht immer erreicht werden kann. Gleichwohl ist die zügige Abarbeitung der Prioritätenliste angestrebt. RM Thelen dankt der Verwaltung für den guten Überblick. Die Projektdauer ist sicherlich für alle Beteiligten problembehaftet. RM Stahlhofen hält es für erforderlich, ggfls. Projekte vorzuziehen, wenn Projekte, die im Ranking davor stehen, wegen Verfahrensverzögerungen nicht umgesetzt werden können. Herr Sanden beantwortet eine ergänzende Fragestellung von RM Breite, aus welchen Gründen das Projekt Rolshover Str. bei der vorgelegten Dringlichkeitsentscheidung zum Bundesprogramm enthalten ist.