TOP Ö 8.1.5: Hundeanleinpflicht in öffentlichen Grünflächen
Antrag der SPD Fraktion

Beschluss: geändert beschlossen

Beschluss:

 

Die Bezirksvertretung Lindenthal fasst folgenden geänderten Beschluss:

 

Die Bezirksvertretung Lindenthal beschließt, die Verwaltung zu beauftragen ihrer Informationspflicht hinsichtlich des Anleingebotes für Hunde in öffentlichen Parks  mit angemessene Beschilderung, eine erneute schriftlichen Information durch das Kassen und Steueramt und häufigere Kontrollen durch das Ordnungsamt Rechnung zu tragen

 


Abstimmungsergebnis:

Mehrheitlich beschlossen

 

17 Ja-Stimmen (7 CDU, 4 Grüne, 4 SPD, 1 FDP, 1 Einzelmandatsträger)

1 Nein-Stimme (Grüne)

1 Enthaltung (Linke)