TOP Ö : Ergänzungsantrag zu TOP 9.2.1
(Gemeinsamer Ergänzungsantrag der CDU-Fraktion, der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen, von Herrn Müller/Die Linke und Herrn Kremers/Einzelmandatsträger)

Geänderter Beschluss:

 

Die BV Lindenthal fasst ergänzend zum Beschlussvorschlag der Verwaltung folgenden geänderten Beschluss:

 

  1. Die Aufzüge sind ausreichend große dimensioniert für Fahrräder und Rollatoren.

 

  1. Einen direkten Treppenaufgang von der Zülpicher Straße zum Bahnsteig 1 und 2.

 

  1. Einen weiterer barrierefreien Zugang von Moselstraße / Luxemburger Str  zum Haupteingang Otto-Fischer-Str: 

 

Die Verwaltung wird aufgefordert, neben den von der DB vorgesehenen Maßnahmen an der Bahnhofsseite zur Zülpicher Straße auch Verbesserungen auf der Bahnhofsseite Richtung Luxemburger Straße vorzunehmen. Mit der gleichen Argumentation wie an der Zülpicher Straße und zusätzlich zur Verbesserung der Umsteigesituationen zur Linie 18 und zum Barbarossaplatz soll auch an der Seite Luxemburger Straße ein Durchstich des vorhandenen Personentunnels zur Moselstraße vorgenommen werden. Dieser neue Personentunnel wird barrierefrei ausgeführt und erhält Aufzüge zu den Bahnsteigen.

     

  1. Die Bezirksvertretung Lindenthal bekräftig ihre städtebauliche Achse Zülpicher Straße unter der denkmalgeschützten Eisenbahnbrücke.  

 

Punkt 4 wird gestrichen