TOP Ö 8.1.3: Einmündung Herforder Straße/Militärringstraße
- Antrag der CDU-Fraktion -

Beschluss: geändert beschlossen

Beschluss:

 

Die Bezirksvertretung bittet die Polizei, die Einmündung Herforder Straße/Militärringstraße im Hinblick auf verbotswidrige Durchfahrten bei Ihren Verkehrskontrollen verstärkt in den Blick zu nehmen.

 

Die Verwaltung wird gebeten, geeignete Maßnahmen zur Optimierung der Straßeneinmündung zu prüfen, die das nicht erlaubte Ein- und Ausfahren in die Militärringstraße/Herforder Straße wirkungsvoll unterbindet und Rettungswagen zum Erreichen des Hl. Geist-Krankenhauses weiterhin die Durchfahrt ermöglicht. Hierbei ist die Installierung versenkbarer Poller ausdrücklich mit in die Betrachtung aufzunehmen.

 

Weiterhin wird die Verwaltung gebeten, an geeigneten Stellen auf das bestehende Durchfahrtverbot zum Militärring hinzuweisen.

 


Abstimmungsergebnis:

Einstimmig beschlossen.