TOP Ö 2.3.1: Richtlinie zur Förderung der Jugendverbandsarbeit und Jugendgruppen in Köln

Beschluss: ungeändert beschlossen

Beschluss:

Der Jugendhilfeausschuss – Ausschuss für Kinder, Jugend und Familie – beschließt

 

die veränderte „Richtlinie zur Förderung der Jugendverbandsarbeit und Jugendgruppen in Köln“.

 

Sie tritt zum 01.01.2017 in Kraft.

 


Abstimmungsergebnis:

  • 11 Zustimmungen: SPD-Fraktion (3), CDU-Fraktion (2), Fraktion Bündnis 90/ Die Grünen (2), Fraktion Die Linke. (1), AWO Kreisverband Köln e.V. (1), Caritasverband Köln e.V. (1), Der Paritätische NRW Kreisgruppe Köln e.V. (1)

·         keine Gegenstimmen

·         1 Enthaltung: FDP-Fraktion (1)

Einstimmig zugestimmt.

Anmerkungen:
Frau van Doorn (BDKJ), Herr Dompke (Sportjugend) und Herr Weigel (SJD Die Falken) haben weder an der Beratung, noch an der Beschlussfassung zu diesem Tagesordnungspunkt teilgenommen (Befangenheit).