TOP Ö 8.1.1: Modifizierung des Verkehrsberuhigungskonzept Bayenthal/Marienburg; Gem. Antrag aller Fraktionen

Beschluss: ungeändert beschlossen

Beschluss:

 

Die Bezirksvertretung Rodenkirchen fasst folgenden Beschluss:

 

Die Bezirksvertretung Rodenkirchen bittet die Verwaltung, die Fußgängerampel auf dem Mittelstreifen des Bayenthalgürtels in Höhe der Goltsteinstraße/ Pferdmengesstraße in Köln-Marienburg wieder in Betrieb zu nehmen. Zusätzlich soll ein Warnblinksignal für den Kraftfahrzeugverkehr auf dem Bayenthalgürtel bei der Grünphasen auf kreuzende Fußgänger hinweist.

Die Ampelphasen, insbesondere die Länge der Grünphase für Fußgänger, die den Bayenthalgürtel kreuzen, soll dem erhöhten Schülerverkehr angepasst werden, sodass die Fußgänger sicher die Fahrbahnen kreuzen können.

Weiterhin soll geprüft werden, ob auf den grünen Rechtsabbiegepfeil auf der Goltsteinstraße (am Bayenthalgürtel) verzichtet werden kann.


Abstimmungsergebnis:

Einstimmig bei Enthaltung des Herrn Ilg zugestimmt.