TOP Ö 10.2.2: Sperrung des Zollstocker Weges zum Schutz von Erdkröten

Beschluss: Kenntnis genommen

Die Bezirksvertretung Rodenkirchen nimmt die Mitteilung zur Kenntnis.

 

Die Verwaltung informiert zusätzlich, dass der Efferenweg nicht wie geplant genutzt wird und die Krötensicherung derzeit über mobile Krötenzäune erfolgt.

 

Due Zuwegung zu den Kleingärten soll zukünftig über die Jägerstraße erfolgen, die noch in diesem Jahr ertüchtigt werden soll. Danach ist vorgesehen, den Zollstocker Weg dauerhaft zu sperren.