TOP Ö 4.4: Verdichtung des Fahrplantaktes der Linie 4

Beschluss: ungeändert beschlossen

1. Beschluss (Änderungsantrag der SPD-Fraktion):

Der Beschlussvorschlag der Verwaltung wird wie folgt ersetzt:

 

  1. Der Verkehrsausschuss beauftragt die Verwaltung, gemeinsam mit der KVB die Taktung der Linie 4 in den Abendstunden für zunächst drei Jahre dahingehend auszuweiten, dass die Linie 4 nicht wie derzeit in Bickendorf endet, sondern bis nach Bocklemünd durchfährt.

  2. Zum Ende des Zeitraums ist eine Neuuntersuchung des Fahrgastaufkommens durchzuführen. Das Ergebnis ist der Bezirksvertretung Ehrenfeld und dem Verkehrsausschuss vorzustellen.

Abstimmungsergebnis: Mehrheitlich abgelehnt gegen die SPD-Fraktion und die Fraktion Die Linke

 

 

2. Beschluss (Verwaltungsvorlage):

Der Verkehrsausschuss spricht sich gegen eine Verlängerung der Linie 4 nach Bocklemünd in den Abendstunden aus.

 

 

 

 


Abstimmungsergebnis: Einstimmig zugestimmt