TOP Ö 4.5: Vergabe der dreijährigen Förderung "Tanzpakt STADT-LAND-BUND"

Nachtrag: 06.10.2017

Zusatz: (Zugesetzt)

Beschluss: ungeändert beschlossen

Der Ausschuss Kunst und Kultur beschließt – vorbehaltlich des Vorliegens der haushaltsrechtlichen Bedingungen - für den Zeitraum vom 01. Januar 2018 bis 31. Dezember 2020 nachfolgende Zuschüsse zur Förderung „Ko-Finanzierung Tanzpakt STADT-LAND-BUND“ bereit zu stellen:

 

           „Teilhabe/LOKAL und TranskulturKunst/GLOBAL“

von Mouvoir e.V.                                                                                     mit 20.000,- €

 

           „When Dance meets contemporary circus# - Moving borders“

von Overhead Project (Behren & Patschovskv GbR)                           mit 20.000,- €

 

           „Tanz in Köln im Fokus“

von TanzFaktur U.G.                                                                              mit 20.000,- €

 

Die Mittel stehen im Teilplan 0416 - Kulturförderung in der Teilplanzeile 15 - Transferaufwendungen zur Verfügung.

 

Die Förderung wird nur unter der Voraussetzung gewährt, dass dem Antrag von der genehmigenden Institution „BKM – Die Beauftragte der Bundesregierung für Kultur und Medien“ zugestimmt wird.