TOP Ö 9.2.1: Richtlinie für die Benennung von Straßen

Die Bezirksvertretung Nippes erweitert den Beschlussvorschlag und empfiehlt dem Rat der Stadt Köln wie folgt zu entscheiden:

 

Der Rat der Stadt Köln beschließt unter Aufhebung seines Beschlusses vom 26.08.1999 (DS-Nr. 0974/099) die in der Anlage 1 dargestellte überarbeitete Richtlinie für die Benennung von Straßen.

 

Die Bezirksvertretung Nippes behält sich das Recht vor, Straßennamen weiterhin nach bestehenden Firmen zu benennen.

 

Die Änderungen der anderen Bezirksvertretungen werden unterstützt.


Abstimmungsergebnis:

Einstimmig beschlossen, wobei die Grünen den Vorschlag, Straßen nach bestehenden Firmen zu benennen, ablehnen.