TOP Ö 9.2.1: Satzung über das besondere Vorkaufsrecht für das Gebiet 'Südliche Innenstadterweiterung/Parkstadt Süd' in Köln-Bayenthal/-Raderberg/-Zollstock/-Sülz nach § 25 Satz 1 Nr. 2 BauGB

 

Frau Drevermann erläutert ausführlich die Hintergründe und  die Begründung zur Vorlage.

Herr Ilg beantragt die Vertagung.

Herr Bezirksbürgermeister lässt über den Vertagungsantrag abstimmen.

1.    Beschluss:

 

Die Bezirksvertretung Rodenkirchen fasst folgenden Beschluss:

 

Die Vorlage wird vertagt.

 

Abstimmungsergebnis:
Mehrheitlich bei einer Gegenstimme von Herrn Ilg abgelehnt.
(nicht anwesend: Herr Bronisz)

 

Sodann lässt Herr Homann über die Beschlussvorlage abstimmen.

 

2.    Beschluss:

Die Bezirksvertretung Rodenkirchen empfiehlt dem Rat folgenden Beschluss zu fassen:

Der Rat beschließt zur Sicherung einer geordneten städtebaulichen Entwicklung für das Gebiet 'Südliche Innenstadterweiterung/Parkstadt Süd' die als Anlage 1 beigefügte Satzung über das besondere Vorkaufsrecht nach § 25 Absatz 1 Satz 1 Nr. 2 Baugesetzbuch (BauGB).


Abstimmungsergebnis:
Einstimmig bei Enthaltung von Herrn Ilg zugestimmt.
(nicht anwesend: Herr Bronisz)