TOP Ö 8.1.6: Entsiegelung von Flächen und Plätzen im Stadtbezirk Lindenthal
Gemeinsamer Antrag der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen, von Gerd Kaspar/FDP, Rolf Kremers/FWK und Lothar Müller/Die Linke

Beschluss:    

Die Verwaltung wird beauftragt, zu prüfen, welche versiegelten Flächen und Plätze im Stadtbezirk entsiegelt werden können, um sie anschließend mit Rasen und/oder Bäumen zu bepflanzen.

Die Verwaltung bittet die Einwohner/innen des Stadtbezirks, versiegelte Flächen im öffentlichen Raum zu nennen, die entsiegelt werden könnten.

Die Verwaltung geht  bei der Prüfung stadtteilweise vor und erstattet nach jedem geprüften Stadtteil einen Zwischenbericht an die Bezirksvertretung.

 


Abstimmungsergebnis:

Einstimmig zugestimmt

Nicht anwesend: Herr Nettesheim (CDU)