TOP Ö 8.1.10: Maßnahmen zur Verkehrssicherheit an der Kreuzung Klosterstraße/Clarenbachstraße
Antrag der SPD-Fraktion

Beschluss: ungeändert beschlossen

Beschluss:

Die Verwaltung wird beauftragt Maßnahmen zu ergreifen, die die Verkehrssicherheit an der Kreuzung Klosterstraße/Clarenbachstraße verbessern. Dazu gehören insbesondere Geschwindigkeitskontrollen zur Einhaltung der in der Klosterstraße geltenden Tempo-30-Regelung sowie die Errichtung von Verkehrsschildern (Kreuzungsschild) oder alternativer Maßnahmen, um die Einhaltung der Vorfahrtsregel an der Kreuzung besser zu gewährleisten.

 


Abstimmungsergebnis:

Einstimmig zugestimmt

Nicht anwesend: Herr Nettesheim (CDU)