TOP Ö : Änderungsantrag zu TOP 8.1.8
Antrag der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen

Beschluss: ungeändert beschlossen

Beschluss:

 

Die Bezirksvertretung Lindenthal lädt zwei von der Bezirksschülervertretung zu

wählende/delegierende Schüler/innen der weiterführenden Schulen des Stadtbezirks

Lindenthal regelmäßig zur Teilnahme an ihren ordentlichen und außerordentlichen Sitzungen

ein.

Sie räumt den beiden Vertreter/innen oder ihren Stellvertretern Rederecht zu den Jugendliche besonders betreffenden Themen ein (schulische Angelegenheiten ebenso wie allgemein Kinder und Jugendliche im Stadtbezirk betreffende Themen).

Die Schüler/innen melden der Bezirksbürgermeisterin vor Beginn der Sitzung ihren

Redebedarf bei diesen Themen an.

Die Bezirksvertretung Lindenthal bittet die Kölner Bezirksschüler/innenvertretung um

Benennung zweier SV-Mitglieder und zweier Stellvertreter/innen aus weiterführenden

Schulen des Stadtbezirks Lindenthal (Klettenberg, Sülz, Lindenthal, Braunsfeld, Müngersdorf, Junkersdorf, Marsdorf, Weiden, Lövenich, Widdersdorf) zur regelmäßigen Teilnahme an den BVVersammlungen.

 


Abstimmungsergebnis:

Einstimmig zugestimmt

Nicht anwesend: Herr Nettesheim (CDU)