TOP Ö 7.5: Parksituation im Stachelsweg in Köln-Rath/Heumar
Antrag der CDU-Fraktion vom 13.08.2020

Beschluss: geändert beschlossen

Bezirksbürgermeisterin Greven-Thürmer stellt den in der Sitzung ergänzten Beschlussvorschlag zur Abstimmung:

 

Beschluss:

 

1.    Die Verwaltung wird beauftragt zu prüfen, ob in der Höhe der Einmündung der Straße „Im Wasserblech“ auf den Stachelsweg in Köln-Rath/Heumar ein teilweises Parkverbot dem oben beschriebenen Problem Abhilfe schaffen kann.

2.    Die Verwaltung wird ferner beauftragt, zu prüfen, durch welche Beschilderungen oder andere geeignete Maßnahmen eine Verbesserung der Sichtbeziehungen kurzfristig erreicht werden kann.

3.    Die Verwaltung wird gebeten, die Ergebnisse der Prüfung in einem Ortstermin der Bezirksvertretung Kalk vorzustellen.


Abstimmungsergebnis:

 

Einstimmig zugestimmt.