TOP Ö 7.12: Weiterführung des Beratungs- und Begleitgremiums im Rahmen der weiteren Entwicklung „Kalk Süd/Hallen Kalk“
Gemeinsamer Dringlichkeitsantrag der SPD-Fraktion, der CDU-Fraktion, der Fraktion DIE LINKE. und der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen vom 23.09.2020

Nachtrag: 23.09.2020

Beschluss: ungeändert beschlossen

Beschluss:

Zur Begleitung der Entwicklung von Kalk Süd/Hallen Kalk beschließt die Bezirksvertretung Kalk die Weiterführung des Beratungs- und Begleitgremiums in der bisherigen Besetzung.

Die Verwaltung soll sicherstellen, dass das Gremium über aktuelle Entwicklungen und Planungen durch die Fachverwaltung, insbesondere dem Stadtplanungsamt, dem Amt für Stadtentwicklung und Statistik sowie dem Amt für Liegenschaften Vermessung und Kataster sowie dem beauftragten Planungsbüro und externen Fachberatern regelmäßig informiert wird.

Die Verwaltung wird beauftragt, die notwendigen Ressourcen für die Geschäftsführung weiterhin zur Verfügung stellen und unter Berücksichtigung der anstehenden öffentlichen Beteiligungsveranstaltungen einen Zeitplan für geeignete Sitzungstermine vorzuschlagen.

Zudem wird die Verwaltung beauftragt, einen Vorschlag für eine Geschäftsordnung zu erarbeiten.


Abstimmungsergebnis:

 

Einstimmig zugestimmt.