TOP Ö 7.4: Stadtbezirk Kalk lebenswerter gestalten durch Begrünung und Entsiegelung in den Stadtteilen - Merheim
Antrag der Fraktion DIE LINKE. vom 13.01.2021

Beschluss: ungeändert beschlossen

Beschluss:

 

Die Bezirksvertretung Kalk beauftragt die Verwaltung,

 

  1. im versiegelten Bereich entlang der Hohensyburgstraße zwischen Einmündung Schwelmer Weg und Hausnummer 100 in Köln-Merheim eine Auslastungs- und Nutzungsprüfung durchzuführen, die darlegt, wie viel der versiegelten Flächen als Abstellflächen für Fahrzeuge und Wege für Menschen tatsächlich genutzt werden und wie viele objektiv nötig sind;

  2. zu prüfen, welche Bereiche sich dort für eine Entsiegelung eignen, bei welchen Hochbeete oder Kübel zum Einsatz kommen könnten und welche aus welchen Gründen gänzlich ungeeignet für eine Entsiegelung sind;

  3. zu prüfen, ob für letztere aus Punkt 2, eine alternative Nutzung, wie Sitzgelegenheiten oder Minispielflächen möglich wären;

  4. der Bezirksvertretung Kalk unmittelbar mitzuteilen, wenn sie diesen Aufgaben nicht nachkommen wird, warum dies so ist und ob eine Entscheidung in einem Ratsausschuss hieran etwas ändern würde.

Abstimmungsergebnis:

 

Mehrheitlich gegen die CDU-Fraktion zugestimmt.