TOP Ö 8.1.4: Marsdorfer Radweg
Gemeinsamer Antrag von der CDU-Fraktion, Fraktion Bündnis 90/Die Grünen, SPD-Fraktion, Lothar Müller / Die Linke und Gerd Kaspar / FDP

Beschluss:

 

Die Bezirksvertretung Lindenthal beschließt  auf Kölner Stadtgebiet den Weg zwischen Hürth-Sielsdorf und KVB-Haltestelle Haus Vorst in Köln-Marsdorf auszubessern, so dass er für Radfahrende und zu-Fuß-Gehende  besser nutzbar ist. Als Vorbild können die Wege im Landschaftspark Belvedere dienen.  

Mit der Stadt Frechen und der Stadt Hürth setzt sich die Verwaltung in Verbindung, um zusammen den gesamten Weg zu verbessern.

Zur Steigerung der Attraktivität von P+R Haus Vorst sollte ein Mobility Hub (Ladestationen, Bike- und Car-Sharing, Fahrradgaragen etc.) installiert werden. 

 

 


Abstimmungsergebnis:

 

Einstimmig zugestimmt