TOP Ö 5.1: Teilnahme der Stadt Köln am Landesprojekt „Guter Lebensabend NRW“

Beschluss:

Der Rat der Stadt Köln beschließt unter dem Vorbehalt der Förderung aus Projektmitteln des Ministeriums für Kinder, Familie, Flüchtlinge und Integration (MKFFI) die Teilnahme der Stadt Köln am Landesprogramm „Guter Lebensabend NRW“ für die Zeit vom 01.04.2021 bis 31.12.2022 mit einem Gesamtprojektvolumen von 259.208,50 €.

Die Finanzierung des kommunalen Eigenanteils von 22.167,50 € im Haushaltsjahr 2021 erfolgt aus veranschlagten Mitteln in Teilergebnisplan 0504, Freiwillige Sozialleistungen und Diversity, Teilplanzeile 15., Transferaufwendungen. Im Rahmen des Haushaltsaufstellungsprozesses 2022 ist der Eigenanteil von 29.674,20 € innerhalb des dann zugewiesenen Budgets des Dezernates für Soziales, Umwelt, Gesundheit und Wohnen ggf. durch Umschichtung zu berücksichtigen.


Abstimmungsergebnis:

 

Der Gesundheitsausschuss stimmt der Vorlage unter der Maßgabe zu, dass die Frage der Träger als offen angesehen wird.

 

Einstimmig zugestimmt.