TOP Ö 5.1: Dringlichkeitsantrag der Fraktionen SPD und FDP betr.: "Digitale Veedelsplattform"

Nachtrag: 15.04.2021

Zusatz: Tischvorlage

Beschluss: endgültig abgelehnt

Beschluss:

 

Der Wirtschaftsausschuss möge beschließen:

 

  1. Veedellieben e.V. erhält zur Umsetzung und zur Förderung des lokalen Einzelhandels in Form einer digitalen Veedelsplattform 100.000 Euro.
  2. Laut Mitteilung der Verwaltung zur heutigen Sitzung (siehe TOP 3.3) stehen entsprechende Mittel im Wirtschaftsplan der KölnBusiness Wirtschaftsförderungs-GmbH zur Verfügung. Die Gesellschaft wird gebeten, nach erfolgreicher Pilotierung in Rodenkirchen und Lindenthal das weitere „Ausrollen“ im Stadtgebiet mit diesen Mitteln in Zusammenarbeit mit Veedellieben e.V. umzusetzen.
  3. Die Verwaltung wird zur Optimierung des Projekts aufgefordert, evtl. Fördermöglichkeiten durch das Land ab 2022 (vgl. TOP 3.3) unaufgefordert zu beantragen.

 


Abstimmungsergebnis:

Mehrheitlich – gegen die Stimmen der SPD-Fraktion, Fraktion Die Linke und der FDP-Fraktion – abgelehnt.