Beschluss: ungeändert beschlossen

Beschluss:

Die Bezirksvertretung Lindenthal (BV3) beauftragt die Verwaltung, vorbehaltlich der Vorberatung im Sportausschuss, mit der Durchführung der Sanierungsarbeiten im Sportzentrum Weiden in der Ostlandstraße auf der Grundlage der vorgelegten Entwurfsplanung und Kostenberechnung.

 

Diese beinhaltet u.a. die Sanierung der vorhandenen Kurzstreckenlaufbahn, der Kunststoff-Kleinspielfelder und die Erneuerung der Ausstattungsgegenstände für den Sportbetrieb.

 

Die voraussichtlichen Kosten für die Gesamtmaßnahme betragen 292.710,- € Brutto.

 

Im Haushaltsplan 2022 sind im Teilergebnisplan 0801 - Sportförderung/Unterhaltung von Sportstätten, Teilplanzeile 13 - Aufwendungen für Sach- und Dienstleistungen Aufwandsermächtigungen für die Belagssanierung im Sportzentrum Weiden in Höhe von 73.110,- € veranschlagt.

 

Des Weiteren stehen für die investive Auszahlungsermächtigung für die Sportgeräteausstattung im Haushaltsplan 2022 im Teilfinanzplan 0801-Sportförderung/Unterhaltung von Sportstätten, Teilplanzeile 8-Auszahlungen für Baumaßnahmen, Finanzstelle 5201-0801-0-1050 (Programmbudget: Neubau/Generalsanierung von Sportanlagen) in Höhe von 219.600,- € zur Verfügung.

 

 


Abstimmungsergebnis:

 

Einstimmig zugestimmt

 

Nicht anwesend: Frau Kanis (CDU), Frau Finsterle (AFD), Herr Fiedler (SPD)