Beschluss: geändert beschlossen

geänderter Beschluss:

 

Die Verwaltung wird beauftragt, im Jahr 2022 mindestens 100 Stellplätze insbesondere für

Lastenfahrräder im Bezirk Lindenthal auszuweisen, bedarfsgerecht aufgeteilt auf alle

Stadtteile. Die Stellplätze sollten in Wohngebieten, Einzelhandelslagen, vor

Schulen/Kindergärten und an Haltestellen eingerichtet werden. Die Parkflächen sind

gesondert zu kennzeichnen und auszustatten (Anlage 2, Abbildung 2).

Bei der Umsetzung durch das Amt 66 soll die angefügte Liste (Anlage 1) geeigneter

Standorte/Straßen beispielhaft Anregungen geben.

Entsprechend sollten die Straßenverkehrsbehörden auch das mit der Novelle der

Straßenverkehrsordnung eingeführte spezielle Sinnbild (Zusatzzeichen) „Lastenrad“ (s.

Abbildung 1) konsequent nutzen, um Ladezonen und Parkflächen für Lastenfahrräder im

Bezirk auszuweisen.

Zusätzlich bitten wie die Verwaltung zu prüfen, inwieweit zusätzliche Ladezonen für den

Lieferverkehr mit dem Lastenrad freigegeben und/oder spezielle Ladezonen für

Lastenfahrräder ausgewiesen werden können, wenn diese vom Einzelhandel beantragt

werden.

Die Liste wird ergänzt um Abstellmöglichkeiten vor der Rheinischen Musikschule in der Lotharstraße/Sülz

 


Abstimmungsergebnis:

 

Einstimmig zugestimmt

 

Nicht anwesend: Frau Kanis (CDU), Frau Finsterle (AFD)