Die Bezirksvertretung nimmt die Vorlage der Verwaltung zur Kenntnis und empfiehlt dem Verkehrsausschuss wie folgt zu beschließen:

 

„Der Verkehrsausschuss stellt den Bedarf für die Straßenunterhaltungsmaßnahmen im Kölner Stadtgebiet für das Jahr 2008 (entsprechend der Anlagen für die Bezirke 1 – 9) fest und beauftragt die Verwaltung mit der Umsetzung der Maßnahmen.“

 

Darüber hinaus bittet die Bezirksvertretung den Verkehrsausschuss, die Anbringung von Fahrradstreifen auf der Schlackstraße und der Lützlongericher Straße zu beschließen. Auch sollen für evtl. Baumaßnahmen in der Schlackstraße im Bereich des Hochhauses Parkmöglichkeiten geschaffen werden.

 

Der Verkehrsausschuss wird ferner gebeten, den Fußgängerüberweg über die Gleise zu den Bahnsteigen der Haltestelle Scheibenstraße in die Sanierung mit einzubeziehen.

 


Abstimmungsergebnis:

 

Einstimmig beschlossen.