Zusatz: zurückgestellt am 6. Mai 2024; bitte halten Sie Ihre Unterlagen bereit

Beschluss: endgültig zurückgezogen

Der Ausschuss für die Gleichstellung von Frauen und Männern möge beschließen:

 

  1. Die Stadtverwaltung wird aufgefordert darzulegen, welche Angebote für Mädchen- und Frauenschwimmzeiten in den Schwimmbädern auf dem Kölner Stadtgebiet existieren, wie diese Angebote von den Nutzerinnen angenommen werden und wie ausgelastet die Schwimmbäder dadurch sind. Die Stadtverwaltung soll desweiteren prüfen, wie diese Angebote ausgeweitet werden können – mit der Vorgabe, dass Frauenschwimmzeiten und -kurse möglichst auf verschiedene Wochentage, Tageszeiten und Stadtbezirke verteilt werden.

 

  1. Die Stadtverwaltung wird aufgefordert darzulegen, wie die Sicherheit von Mädchen und Frauen in den Kölner Schwimmbädern sichergestellt wird und welche Maßnahmen zur Prävention von sexueller Gewalt im Zusammenhang mit Schwimmbädern oder -Schwimmorten existieren.

 

 

 


Der Antrag wird von der SPD-Fraktion zurückgezogen.