Die Bezirksvertretung fasst folgenden geänderten Beschluss:

 

Die Verwaltung wird gebeten zu prüfen, ob im Rahmen der Neugestaltung des Auerbachplatzes die Rheinbacher Straße entlang des Auerbachplatzes für den Durchgangsverkehr gesperrt werden kann. In diesem Zusammenhang soll von Seiten der Verwaltung auch ein Vorschlag zu einer entsprechenden Einbahnstraßenregelung erarbeitet werden.

Das Ergebnis der Prüfung ist der Bezirksvertretung bis spätestens Ende des Jahres vorzulegen.


Abstimmungsergebnis:

 

Einstimmig zugestimmt.

 

Nicht anwesend: Herr Knauf