TOP Ö 7.1: Überplanmäßige zahlungswirksame Aufwendungen im Teilergebnisplan 1002 - Denkmalpflege -, Teilplanzeile 13 - Aufwendungen für Sach- und Dienstleistungen -, Haushaltsjahr 2008
hier: Bodensanierung Alt Sankt Alban

Beschluss: ungeändert beschlossen

Beschluss:

Der Rat beschließt die Bodensanierung von Alt Sankt Alban nach Abschluss der Fassadensanierung mit Gesamtaufwendungen in Höhe von 310.545,82 € noch im Haushaltsjahr 2008 durchzuführen und beauftragt die Verwaltung mit der Umsetzung dieser Maßnahme.

 

Die Maßnahme führt zu zahlungswirksamen Mehraufwendungen in 2008 in Höhe von insgesamt 310.545,82 €, von denen 90.000 € innerhalb des Teilplans 1002 - Denkmalpflege - durch zahlungswirksame Wenigeraufwendungen gedeckt werden können.

 

Der Rat beschließt daher den überplanmäßigen zahlungswirksamen Aufwand in Höhe von 220.545,82 € im Teilergebnisplan 1002 - Denkmalpflege -, Teilplanzeile 13 - Aufwendungen für Sach- und Dienstleistungen. Der überplanmäßige Mehrbedarf wird durch zahlungswirksame Wenigeraufwendungen im Teilplan 1601 - Allgemeine Finanzwirtschaft -, Teilplanzeile 20 - Zinsen und sonst. Forderungen - gedeckt.

 

 


Abstimmungsergebnis:

 

Gegen die Stimmen der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen zugestimmt.

 

Hinweis: Bürgermeisterin Spizig nimmt an der Abstimmung nicht teil.