TOP Ö 6.1.4: Gemeinsamer Antrag der CDU- und der SPD-Fraktion hier: Entsiegelung der Freifläche zwischen Viehtrift, der Straße Im Bruch und den Parkplätzen (Dorfplatz Lind)

Antrag: Antrag der SPD-Fraktion hier: Entsiegelung der Freifläche zwischen Viehtrift, der Straße Im Bruch und den Parkplätzen (Dorfplatz Lind)

Beschluss: ungeändert beschlossen

Abstimmung: Ja: 17, Enthaltungen: 2

Beschluss:

 

Die Bezirksvertretung Porz bittet die Verwaltung, wie bei einem Ortstermin im Frühjahr 2008 mit der Verwaltung besprochen, o.a. Fläche zu entsiegeln, neu als Dorfplatz zu gestalten und einen Baum (Winterlinde) so zu pflanzen, dass das Aufstellen des Weihnachtsbaums in der vorhandenen Vorrichtung weiterhin möglich ist. Die Finanzierung der Maßnahme ist aus Mitteln der Ausgleichszahlungen für Baumfällungen nach der Baumschutzsatzung durchzuführen.


Abstimmungsergebnis: Einstimmig angenommen

                                         bei 2 Enthaltungen (Bd.90/Die Grünen)